22.04.2019

Am Ostermontag war es wieder soweit. Es stand das allj├Ąhrige Osterschie├čen auf dem Programm. Hierzu waren alle Freunde des Sch├╝tzenvereins Gondelsheim und solche die es noch werden wollen recht herzlich eingeladen.

In diesem Jahr durften wir uns ├╝ber eine sehr erfreuliche Resonanz an dieser Veranstaltung freuen. Geschossen wurde mit der Luftpistole und dem Luftgewehr auf unserem neuen 10 Meter Stand. Die Treffer wurden mit Ostereiern und Schokoladenhasen belohnt. Die Kinder und Jugendlichen hatten beim schie├čen sehr viel Spa├č.

Ein Herzliches Dankesch├Ân geht auch an unser K├╝chenteam und die Bedienungen, die unsere G├Ąste mit Speisen und Getr├Ąnken bestens versorgten. Danke auch an die ganzen Kuchenspenden, die unserer Jugend zu Gute kommt.

Der Sch├╝tzenverein Gondelsheim hofft, dass es allen Teilnehmern bei uns gefallen hat und freut sich schon jetzt auf unsere n├Ąchste Veranstaltung im Sch├╝tzenhaus.

19.01.2019

Am Samstag, den 19.01.2019 fand in Forst der diesj├Ąhrige Kreissch├╝tzen- Abend der Sportsch├╝tzen des Sch├╝tzenkreises 11 Bruchsal statt. Wie in den Jahren zuvor waren auch in diesem Jahr die Gondelsheimer Sch├╝tzen bei dieser Veranstaltung zahlreich vertreten.

Beim Einmarsch wurde der Sch├╝tzenverein Gondelsheim durch Fahnentr├Ąger Karl- Heinz- Klein vertreten.

An diesem Abend werden die Sportsch├╝tzen der einzelnen Sch├╝tzenvereine f├╝r ihre hervorragenden sportlichen Leistungen des vergangenen Sportjahrs geehrt. In diesem Jahr wurde Mia Fuchs vom SV- Gondelsheim f├╝r Ihren Erfolg bei den Deutschen Meisterschaften geehrt. Nach der Begr├╝├čungsrede durch Kreissch├╝tzenmeister Roland Wittmer folgte ein unterhaltsames Programm. Musikalisch wurde der Abend von der Gruppe " Toys" begleitet.

Ebenfalls wurden bei dieser Veranstaltung die Sch├╝tzenk├Ânige des vergangenen Jahres geehrt. Bei der Jugend war dies Luis Fuchs. Es folgte ein sportlicher Ausblick auf das Jahr 2019.

Nach den Ehrungen, ging es in gem├╝tlicher Runde weiter. Der gesamte Sch├╝tzenverein Gondelsheim gratuliert Mia Fuchs recht herzlich zu Ihrem Erfolg und w├╝nscht Ihr f├╝r Ihre sportliche Zukunft weiterhin alles Gute.

04.11.18

Am Sonntag, den 04.11.2018 feierte der SV- Philippsburg sein 50 j├Ąhriges┬áJubil├Ąum auch einige Sch├╝tzen wie auch die Vorstandschaft des SV- Gondelsheim waren bei dieser Veranstaltung vertreten. Die Feierlichkeiten begannen um 9.30 Uhr mit einem kirchlichen Gottesdienst, bei dem die Jagdhornbl├Ąser aus Heidelberg f├╝r den musikalischen Rahmen sorgten. Nach dem Gottesdienst folgte auf dem Kirchplatz das B├Âllerschie├čen, der Sch├╝tzen aus Philippsburg. Anschlie├čend marschierten die Sch├╝tzen der eingeladenen Vereine des Sch├╝tzenkreises 11 gemeinsam mit ihren Fahnentr├Ągern ins Gemeindehaus wo ein Mittagessen auf die G├Ąste wartete. Landessch├╝tzenmeister Roland Wittmer hielt eine Rede, ebenso wie der B├╝rgermeister der Stadt Philippsburg. Es folgten einige Ehrungen der langj├Ąhrigen Mitglieder des Vereines. OSM Werner K├Âhl nahm als Vorstand des Sch├╝tzenvereins Gondelsheim als kleines Dankesch├Ân ein Fahnenband und einen kleinen Pokal des SV- Philippsburg entgegen. Der Sch├╝tzenverein Gondelsheim bedankt sich rechtherzlich f├╝r die Einladung zu dieser Veranstaltung.

21.09.18

Am Freitag, den 21.09.2018 war es wieder soweit. Der diesj├Ąhrige Sportler.- und Ehrenabend in Gondelsheim stand auf dem Programm. Wie schon in den vergangenen Jahren waren die Sch├╝tzen zahlreich vertreten. B├╝rgermeister Markus Rupp er├Âffnete den Abend und f├╝hrte die G├Ąste durchs Programm. Gleich zu Beginn durften unsere Sch├╝tzen auf die B├╝hne und ihre Ehrungen f├╝r das vergangene Sportjahr entgegen nehmen.

Es waren Luis und Mia Fuchs sowie Kilian Hirsch. Luis Fuchs und Kilian Hirsch, die bei den Kreismeisterschaften den ersten Platz belegten, erhielten die bronzene Leistungsmedaille der Gemeinde Gondelsheim. Mia erhielt die Goldene Ehrenmedaille f├╝r ein herausragendes Sportjahr. Sie belegte bei der diesj├Ąhrigen Deutschen Meisterschaft im Einzel wie auch in der Mannschaft Platz eins. Dazu kam noch ein zweiter und dritter Platz. Herr Rupp lobte sie mit den Worten " Du bist ein Juwel in Gondelsheim". Unsere Jugendleiterin Tamara sowie OSM Werner K├Âhl waren ├╝ber die Ehrungen sehr erfreut.

Wir hoffen dass wir auch im n├Ąchsten Jahr wieder zahlreich bei dieser Veranstaltung teilnehmen k├Ânnen.

Der Sch├╝tzenverein Gondelsheim gratuliert allen Sch├╝tzen sowie allen anderen Sportlern zu ihren Ehrungen.

Bild vergr├Â├čern

01.09.2018

2x Gold Luftpistole 10m Einzel und Mannschaft

1x1. Platz Sch├╝ler Cup (Shooty Cup)

1x2. Platz Mannschaft Sch├╝ler Cup (Shooty Cup)

1x3. Platz Luftpistole Standard

 

Am Samstag, den 01.09.2018 endete die diesj├Ąhrige Deutsche Meisterschaft, ein Tag zuvor sorgte Mia Fuchs f├╝r die schon fast erwartete Goldmedaille in der K├Ânigs- und Olympiadisziplin.

Schon am Donnerstag startete Mia Fuchs in drei Disziplinen und das ebenfalls ├╝beraus erfolgreich. In den neu eingef├╝hrten Varianten Luftpistole Mehrkampf und Luftpistole Standard konnte sie im Mehrkampf den 7. Platz erreichen und in der Luftpistole Standard erreichte sie, nach einem Stechen den 3. Platz. Am Abend folgte der lang ersehnte Shooty- Cup (Deutscher Sch├╝lerpokal). Im Shooty- Cup werden aus zwei badischen Vereine, je ein Gewehr und Pistole eine Mannschaft gebildet. Dieses Jahr war es Rheinau bei Mannheim und Gondelsheim mit Marcel Jung und Mia Fuchs. Jeder Teilnehmer macht 20 Schuss und geht in Einzel und Mannschaftswertung ein. Am Anschluss wird an die Profis ├╝bergeben. Je ein Gewehr- und Pistolensch├╝tze wird aus dem Nationalkader den Mannschaften zu gelost. Auch diese machen ebenfalls 10 Schuss. Nach ├╝berzeugenden Leistungen belegte Baden (Rheinau/ Gondelsheim) einen hervorragenden 2. Platz, wobei Mia Fuchs ihren Titel als bestes M├Ądchen vom letzten Jahr verteidigen konnte. Die Bilanz mit einem 1. Platz (Einzel M├Ądchen Shooty Cup), einem 2. Platz (Mannschaft Shooty Cup) und 3. Platz in Stnadrad Luftpistole war bis dahin schon ├╝berzeugend.

Noch besser lief es am Freitag. Es startete Mia Fuchs f├╝r den Verein Walldorf. Hier wurde f├╝r die Mannschaftswertung eine Sportgemeinschaft der Vereine Walldorf, Hambr├╝cken und Gondelsheim gegr├╝ndet. Um 14:30 startete nun die Olympiadisziplin Luftpistole 10m mit 20 Schuss. Gleich am zweiten Durchgang musste Mia Fuchs mit ihren Mannschaftskollegen ran. Hier feuerte sie f├Ârmlich ein Feuerwerk ab. Die zahlreichen Zuschauer staunten nicht schlecht als zum Schluss 189 Ringe auf dem Ergebnisdisplay stand, womit sie an der N├Ąhe des deutschen Rekordes war. Auch ihre Mannschaftskollegen konnten ├╝berzeugen so war nach Abschluss auch Gold in der Mannschaft gesichert. In einem ersten Statement der Jugendleiterin Tamara kam nur ein " Grandios", womit sie genau den Kern dieser Leistung getroffen hat.

┬áBild vergr├Â├čern

Mia mit ihren Madaillen

04.08.2018

Am Samstag, den 04.08.2018 fand beim Sch├╝tzenverein Gondelsheim das diesj├Ąhrige Ferienprogramm statt. Trotz intensiver Werbung konnte OSM Werner K├Âhl nur 3 Teilnehmer begr├╝├čen. Die Jugendlichen wurden mit der sicheren Handhabung an der Luftpistole und dem Luftgewehr vertraut gemacht.

Manfred Wei├č, Dennis Dorwarth und Bastian Kritzer ├╝bernahmen die Standaufsicht. Alle 3 Jugendlichen zeigten gute Schie├čergebnisse und hatten sichtlich viel Spa├č. Auch das Blasrohrschie├čen stand mit auf dem Programm. Auch hier konnten die jungen Schie├čtalente ihr K├Ânnen unter Beweis stellen.

Zu Essen gab es Burger, die OSM Werner K├Âhl vom MC Donalds ┬ágeholt hatte. Der Sch├╝tzenverein hofft, dass es allen Teilnehmern viel Spa├č gemacht hat und w├╝rde sich ├╝ber das eine oder andere neue Gesicht im Training freuen.

Wir hoffen dass im n├Ąchsten Jahr die Teilnehmerzahl steigt. Ein herzliches Dankesch├Ân gilt allen Helfern vor und hinter den Kulissen.

 

06.05.2018

Am Sonntag, den 06. Mai fand im Gewerbegebiet " Altenwingert" die diesj├Ąhrige Gewerbeschau statt. Wie schon im vergangenen Jahr war auch dieses Jahr der Sch├╝tzenverein Gondelsheim mit seiner neuen Disziplin dem Blasrohrschie├čen mit von der Partie. Der Sch├╝tzenverein erhofft sich dadurch mehr Zuwachs bei der Jugend. Besonderer Dank gilt OSM Werner K├Âhl┬áund allen seinen Helfern, Karlheinz Klein und Manfred Wei├č, die den Aufbau des Standes ├╝bernommen haben. Werner K├Âhl zus├Ątzlich die gesamte┬áPlanung und Organisation. Manfred Wei├č und Werner K├Âhl stellten sich den Fragen der interessierten Besucher. Danke auch an unsere Jugendsch├╝tzen Dennis Dorwarth und Yannik Herrmann f├╝r die Standaufsicht. Der Sch├╝tzenverein Gondelsheim┬ábedankt sich bei allen Besuchern f├╝r Ihr Interesse. Kinder und Jugendliche, die sich f├╝r den Schie├čsport interessieren sind selbstverst├Ąndlich gerne zu unseren Schie├čzeiten Mittwochs und Freitags ab 18 Uhr im Sch├╝tzenhaus willkommen.┬á┬á

03.02.2019

Am Samstag, den 03. Februar fand im Sch├╝tzenhaus unsere Winterfeier f├╝r Vereinsmitglieder statt. OSM Werner K├Âhl begr├╝├čte die G├Ąste und freute sich ├╝ber die rege Teilnahme. In geselliger Runde verbrachten alle einen sch├Ânen Abend. Karlheinz Klein sorgte mit guter Musik f├╝r die musikalische Umrahmung. F├╝r das leibliche Wohl war bestens gesorgt. Ein gro├čes Dankesch├Ân auch an Peter Pertinac und Nora, die an diesem Abend f├╝r eine sehr gute Bewirtung der G├Ąste sorgten.

Der Sch├╝tzenverein hofft, dass es allen Besuchern gefallen hat und freut sich auf die n├Ąchste Veranstaltung im Sch├╝tzenhaus.

Das Blasrohrschie├čen ist ein attraktiver Sport und macht viel Spa├č. Alle k├Ânnen sich gemeinsam beim Blasrohrschie├čen vergn├╝gen. Neben jeder Menge Spa├č hat das Blasrohrschie├čen noch weitere positive Aspekte zu bieten. Es steigert zum einen die Konzentrationsf├Ąhigkeit und vergr├Â├čert zum anderen das Lungenvolumen.

Das Blasrohr:

Die L├Ąnge des Blasrohrs wird durch den wirksamen Weg des Pfeils im Rohr definiert.

Sicherheitsregeln:

Wie beim Bogensport gelten folgende Signale:

  • Zweimaliges Pfeifen ist das Signal f├╝r die Sch├╝tzen zur Schie├člinie┬á zu gehen.
  • Einmaliges Pfeifen┬á (nach 10 Sekunden) ist das Signal f├╝r den Schie├čbeginn.
  • Erneutes zweimaliges┬áPfeifen beendet die Schie├čzeit.
  • Dreimaliges Pfeifen beendet die Schie├čzeit und ist das Signal f├╝r die Trefferaufnahme
  • Eine Reihe aufeinanderfolgender Pfiffe bedeutet Gefahr. Das Schie├čen ist sofort einzustellen

 

Turniere:

Das Standartziel sind zwei hochkant nebeneinander stehende Dreifachauflagen mit den Ringen von 6 bis 10.

Pro Runde (6 Schuss) wird je 1 Pfeil auf die 6 Standartziele abgegeben. Ein Satz besteht aus 5 Runden (30 Schuss).

Ein Wettkampf besteht aus 2 S├Ątzen (60 Schuss). Je nach Alter und Handicap wird auf┬áDistanzen von 5,7 oder 10 Meter geschossen.

Bei den Blasrohr-3D- Turnieren werden tier├Ąhnliche Kunststoffnachbildungen in unterschiedlichen Gr├Â├čen als Ziele verwendet. Die Ziele stehen je nach Gr├Â├če in einer Entfernung von 3 bis ca. 30 Metern.

 

Auch f├╝r Personen mit Handicap ist das┬áBlasrohrschie├čen bestens geeignet. Besonders Rollstuhlfahrer k├Ânnen durch das tiefe Ein- und schnelle Ausatmen die Lungenfunktion deutlich verbessern.┬á